Background Image
 x 
Betrag : 0,00 €
  • Traktoren Shop

  • Anbaugeräte Shop

  • Anhänger Shop

  • 1
  • 2
  • 3
Drucken

Gewährleistung

Gewährleistung/Verjährung innerhalb Deutschland


Die Verjährung von Ansprüchen wegen Mängeln beträgt bei dem Kauf von neuen Produkten, soweit der Kunde privat handelnder Verbraucher i.S.v. § 13 BGB ist, 24 Monate, bei gewerblichen Kunden (Unternehmer i.S.d. § 14 BGB) beträgt die Gewährleistungsfrist 12 Monate. Die Gewährleistungsfrist beim Kauf von gebrauchten Produkten beträgt bei Veräußerung an Verbraucher 12 Monate; im Übrigen wird die Gewährleistung für gebrauchte Produkte ausgeschlossen, es sei denn, es liegt ein Fall des arglistigen Verschweigens eines Mangels vor. Die Verjährung beginnt mit der Ablieferung der Sache an den Käufer bzw. wenn der Verkäufer auf Verlangen des Käufers die verkaufte Sache nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort versendet (Versendungskauf), so beginnt die Verjährung mit der Übergabe an die Transportperson. Ist der Käufer Verbraucher, so beginnt auch im Fall des Versendungskaufs die Gewährleistungsfrist erst mit der Übergabe der Kaufsache an den Käufer. Zeigt sich innerhalb des oben genannten Zeitraumes ein Mangel, so ist der Käufer zunächst und ausschließlich berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, wobei in dem Fall, in dem der Käufer Unternehmer ist, der Verkäufer die Wahl hat, den Mangel zu beseitigen oder eine mangelfreie Sache zu liefern. Ist der Käufer Verbraucher, so kann er nach seiner Wahl Nachbesserung oder Nachlieferung verlangen. Ist der Käufer Unternehmer, sind die Mängelgewährleistungsansprüche auf das Recht zur Nacherfüllung beschränkt. Schlägt die Nacherfüllung fehl, steht dem Käufer, der Unternehmer ist, nur das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten oder gemäß § 441 BGB den Kaufpreis zu mindern. Gibt der Käufer dem Verkäufer keine Gelegenheit und angemessene Zeit, damit der Verkäufer sich von dem behaupteten Mangel überzeugen und gegebenenfalls die erforderliche Nacherfüllung vornehmen kann, entfallen alle Mängelansprüche. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf Schäden, die entstanden sind infolge normaler Abnutzung, mangelhaftem Einbau, mangelhafter Montagearbeiten oder fehlerhafter Inbetriebsetzung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung oder Wartung, nicht sachgemäßer Beanspruchung sowie Nichtbeachtung der Montage- oder Bedienungsanleitung und der einschlägigen Normen. Der Gewährleistungsanspruch entfällt ebenfalls, wenn das Herstellungsdatum oder die Seriennummer am Kaufgegenstand entfernt oder der Kaufgegenstand umgebaut oder modifiziert wurde. Die Gewährleistung erstreckt sich insbesondere nicht auf die Abnutzung von Verschleißteilen. Die Gewährleistungsrechte erlöschen auch dann, wenn ohne die Genehmigung des Verkäufers seitens des Käufers oder eines Dritten Änderungs- oder Instandsetzungsarbeiten vorgenommen werden. Zur Erhaltung des Gewährleistungsanspruches bezüglich des Kaufgegenstandes ist der Käufer verpflichtet, den Kaufgegenstand gemäß den Wartungsvorschriften zu warten, jedoch mindestens einmal jährlich durch den Verkäufer bzw. vom Verkäufer beauftrage Fachfirma warten zu lassen.

 

Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Verschleißteile (wie z.B. Gummiteile, Batterien, Keilriemen), Karosserieteile und Überlastungsschäden, ebenso wie veränderte Geräte.
Die Verrichtung aller Einstell- und Justierarbeiten sind vollständig von der Gewährleistung ausgeschlossen.
Die Gewährleistung ist ausgeschlossen hinsichtlich der Teile, wenn die Mängel durch natürlichen Verschleiß, Temperatur-, Witterungseinflüsse sowie durch Defekte infolge mangelhaften Anschlusses, Aufstellung, Bedienung, Schmierung oder Gewalt entstanden sind.
Weiterhin wird für Schäden durch ungeeignete, missbräuchlichen Verwendung der Maschine z.B. unsachgemäße Änderungen oder eigenverantwortliche Instandsetzungsarbeiten des Eigentümers oder von Dritten, aber auch bei vorsätzlicher Maschinenüberlastung keinerlei Gewährleistung übernommen.

Ersatzteile sind über uns zu beziehen.

Gewährleistungsansprüche/Reklamationen werden nur in schriftlicher Form (per Brief, Fax, email) anerkannt. Gewährleistung nur innerhalb Deutschland, ausserhalb Deutschland erfolgt der Verkauf an privaten sowie gewerblichen Kunden ohne Gewährleistung.

Traktoren Shop

Anbaugeräte Shop

Anhänger Shop

Kontakt

VEMAC GmbH

Berliner Chaussee 106-112

D - 39114 Magdeburg

Tel.: (+49) 0391 - 727 67 92

Fax: (+49) 0391 - 727 68 54

Email: info[at]vemac24.com  

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag

08:00 - 18:00 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

News

VEMAC als Sponsor

 
1. FC Magdeburg
Fussball
 
 
FSV 1895 Magdeburg
Handball